EN  |  DE
Home   |  Kontakt   |  Standorte
Drug Eluting Balloon

Aesculap Akademie

Zertifiziertes Trainings- und Fortbildungsangebot für Medizinisches Fachpersonal. mehr

The Drug-Coated Balloon – History and Clinical Applications

Stents, Scaffolds, Drug Coated Balloons – welches Device bei welcher Indikation?

Neue Resultate aus
dem vergangenen DGK-Symposium 2013.

 

SeQuent® Please – die innovative
Behandlungsform für Gefäßstenosen

B. Braun Vascular Systems stellt einen Medikament-freisetzenden Ballonkatheter auf polymerfreier Trägermatrix für die PTCA vor. Dieses absolut innovative Medizinprodukt ist das Ergebnis unserer langjährigen Forschungsanstrengungen und der Suche nach Alternativen und Verbesserungen im Bereich der Koronarangioplastie. Klinisch erprobt bietet dieser Ballonkatheter bei Gefäßstenosen vollkommen neue Behandlungsoptionen, da die Freisetzung des Wirkstoffes an kein Stentgerüst gebunden ist.

SeQuent® Please – only
The best stent is „No Stent“
Mehr über die möglichen Anwendungen des SeQuent® Please DEB – only Konzepts erfahren Sie in einem Interview mit Prof. Dr. med. Klaus Bonaventura (Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam) und seiner aufgeführten Fallbeispiele. mehr

Patienteninformationen
„Koronare Herzkrankheit und ihre Behandlungsoptionen“
Auf den folgenden Seiten möchten wir gerne einige Ihrer Fragen zur koronaren Herzkrankheit (KHK), der diagnostischen Abklärung und den modernen Behandlungsmöglichkeiten beantworten. mehr

Brandaktuell

SeQuent Please: DEB-only Small Vessel Registry
PI Prof. Zeymer/Ludwigshafen, Posterpräsentation auf dem EuroPCR 2013
Registry Objectives: Die DEB-only Small Vessel Registry untersuchte die Sicherheit und Wirksamkeit des DEB SeQuent® Please bei der Behandlung der koronaren Herzkrankheit in kleinen Gefäßen sowohl in Europa, als auch in Asien. Ziel war es Läsionen ohne eine zusätzliche Stentimplantation zu behandeln. mehr als PDF